• Drucken
  • Große Schrift

Touristinformation Altenahr

Touristinformation Altenahr
Weinort Altenahr e.V.
Touristinformation /
Haus des Gastes
Altenburger Straße 1a
53505 Altenahr
Tel.: 02643/8448
Fax: 02643/3516
Mail:
info@altenahr-ahr.de
Werden Sie jetzt Fan!

Wetter aktuell

Die Touristinformation bleibt im Rahmen des Pandemie-Bekämpfungsbeschlusses bis Anfang März geschlossen.

 

Altenahrer Ostergrüße

„Der Frühling hält Einzug in Altenahr“

Endlich Frühling !

Altenahr erblüht inmitten seiner wildromantischen Fels- und Rebenlandschaft in sonnigem Glanz und so öffnet der Weinort bereits zum 13. Mal die Pforten seines österlichen Frühlingsmarktes „den Altenahrer Ostergrüßen“.

Die Altenahrer Hotellerie, die Gastronomie, der Einzelhandel sowie die Ortsvereine und viele helfende Hände laden Gäste und Einheimische zu dieser Veranstaltung für Groß und Klein ein.

Die offizielle Eröffnung des Frühlingsmarktes erfolgt durch die Altenahrer Weinkönigin Melina mit Ihren Weinprinzessinnen Ella und Yasmin um 11.30 Uhr. Die Weinhoheiten begleiten die Veranstaltung und freuen sich auf so manchen Plausch mit den Besuchern bei einem Glas Wein aus den hiesigen Weinlagen.

An den liebevoll gestaltete Ständen mit Dekorationsartikeln, Handwerksarbeiten und Schmuck kann der Gast den Frühling mit nach Hause nehmen, ebenso Osterpräsente für die Lieben daheim erwerben. Die Gastronomie hält kulinarische Genüsse für die ganze Familie bereit. Sowohl Herzhaftes wie auch Süßes lädt zum Genießen ein.

Der Weinort Altenahr freut sich darauf, mit vielen Gästen und Einheimischen einen abwechslungsreichen, bunten und frühlingshaften  Tag verbringen zu können.  Kostenfreie Parkplätze stehen  im Ort zur Verfügung. Auch die Anreise per Bahn gestaltet sich recht einfach. Die Ahrtalbahn aus Richtung Remagen erreicht Altenahr im Stundentakt.

Die Corona-Thematik hat unser aller Leben drastisch verändert. Sie machte auch im vergangenen Jahr einen Strich durch unsere Planungen als Verein. Aufgrund der bestehenden Verordnungen zum Schutz aller mussten wir im vergangenen Jahr auf viele Veranstaltungen verzichten. Ebenso können wir momentan noch nicht abschätzen, welche Veranstaltungen im Hinblick auf die Pandemieentwicklung in diesem Jahr durchführbar sein werden. Die Gesundheit ist das höchste Gut, das es zu schützen gilt. Dennoch beginnt das Jahr 2021 voller Hoffnung und so blicken wir optimistisch in die Zukunft. Wir möchten Sie an unseren Planungen teilhaben lassen und vielleicht ein bisschen Vorfreude verbreiten. Ab Mitte Januar finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungsübersichten in gewohnter Form in der Rubrik Veranstaltungen. Bitte denken Sie jedoch daran, dass aufgrund der besonderen Situation diese Daten vorbehaltlich eventueller Programmänderungen sind. Wir bitten um Verständnis. Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf, damit wir uns bald alle gesund wiedersehen!